Häuser wie Schiffe

… am Körnerplatz in Dresden:

Körnerplatz in Dresden (15. November 2008)

Körnerplatz in Dresden (15. November 2008)

About these ads

3 Antworten zu Häuser wie Schiffe

  1. Lina sagt:

    Schöner Titel! ‘Häuser wie Schiffe’, denen man sonst eher in Holland und Belgien begegnet, natürlich auch an der deutschen Nord- und Ostsee. Die Dresdner scheinen ihre Elbe wie ein Meer genommen zu haben …

  2. stefanolix sagt:

    In dieser Gegend gab es früher eine lebhafte Schifffahrt. Zwei Freiwillige haben sogar einen alten Treidelpfad wieder von Überwucherungen freigemacht. Das Leben wurde vom Steigen und Sinken der Elbe beeinflusst. Immer gab es auch dramatische Situationen wie Hochwasser und Eisgang, aber die Gegend hat auch viel von der Elbe profitiert. Da ist es einfach eine schöne Idee, ein Haus in der Form eines Schiffsbugs zu bauen.

  3. Lina sagt:

    … einfach eine schöne Idee

    Ja. Den alten Treidelpfad kannst Du dann ja mal ‘nachlaufen’, so zum Spass, aber bloss nicht bei Hochwasser! Strömung, nasse Füsse und so, Du weisst schon (-; !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 62 Followern an