Oh, diese Suchmaschinen …

Wie kommen die eigentlich darauf, dass man hier etwas zu »treppensteigen 8848 radebeul« finden könnte? Jetzt, mitten im größten Lampenfieber, würde ich lieber mit ganz neutralen Begriffen gefunden werden.

IMG_6691_elbbaeume01_k

Bäume an der Elbe (1).

Ich werde ab jetzt über Elbbäume bloggen. Aber ob das harmlos genug ist?


About these ads

5 Antworten zu Oh, diese Suchmaschinen …

  1. Klaus sagt:

    Auch interessante Suchstrings:
    “Lebensversicherung ohne Fragen zur Absicherung der Lieben”
    “Laufen und Nahtoderfahrungen”
    “Sonderangebote Särge und Kränze”
    “Wohnungsauflösung ganz easy”

  2. foster sagt:

    Da hat Torsten mit seinem Kommentar ja was angerichtet… ;)

    • stefanolix sagt:

      Na ja, damit muss man als Blogger leben. Andererseits ist es ja immer sehr schön, wenn das eigene Blog in den Suchmaschinen relativ weit oben zu finden ist.

  3. Jane sagt:

    Immer noch besser, als wenn man mit zumindest zwielichtigen Suchworten wie “Jugendpornographie” auf deine Seite findet…so geschehen bei mir. Keine Ahnung, wie das geht. Hab noch nie über so ein Thema geschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 55 Followern an

%d Bloggern gefällt das: