Es gibt da ein kleines Datenschutzproblem mit dem Gewinnspiel bei der Umfrage im Auftrag der Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung Dresden führt nach eigener Aussage gemeinsam mit der Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer eine Online-Befragung durch: »Dabei geht es um Ihre Erwartungen und Qualitätsbewertungen zum Stadtportal der Landeshauptstadt.«

Glaubt man einer weiteren Pressemitteilung, haben sich bisher nur sehr wenige Menschen an der Befragung beteiligt.

In den vergangenen zwei Wochen haben bereits 127 Personen den etwa 15-minütigen Fragebogen ausgefüllt. Nach Abschluss des anonymen Fragebogens lockt noch ein freiwilliges Gewinnspiel. Es winken mehrere Einkaufsgutscheine.


Ich habe mich heute morgen durch die Befragung gekämpft, nachdem ich bei meinem ersten Versuch schon auf der ersten Seite aufgegeben hatte. Die Aussagen sind zum Teil sehr merkwürdig formuliert und ich kann in vielen Sätzen keinen Sinn erkennen. Aber darum soll es in diesem Artikel nicht gehen.


Hinweis: Zu diesem Artikel gibt es jetzt ein Update.


Am Ende der Befragung bekommt der Nutzer einen »Sicherheitscode« zugewiesen. Ich habe den Sicherheitscode aus meinem Screenshot entfernt, aber sonst nichts geändert. Wer am Gewinnspiel teilnehmen will, wird auf die Seite robert-piehler.de verwiesen.

Im Screenshot dieser Seite erkennt man zwar das Logo der Uni Speyer. Aber die Domain ist auf eine Privatperson aus Sachsen angemeldet. Eine Denic-Abfrage am 05.07.2012 verrät mehr: Diese Privatperson ist nicht Robert Piehler.

Auf der Seite gibt es zum Zeitpunkt des Abrufs am 05.07.2012 um 06.15 Uhr kein Impressum. Man soll also als Teilnehmer der Umfrage im Auftrag der Stadtverwaltung seine Daten auf einer Domain hinterlassen, die weder im Verantwortungsbereich der Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer noch im Verantwortungsbereich der Stadt Dresden liegt.


Wenn man sich den Quelltext der Seite anschaut, wird schnell klar: Auf einer Webseite einer privaten Domain in Sachsen werden die Stilvorlagen (CSS) und das offizielle Logo der Universität für Verwaltungswissenschaften vom Server in Speyer genutzt. Aber die Daten werden nicht dorthin übertragen.

Ich meine: Dem Teilnehmer der Befragung darf es nicht zugemutet werden, bei der Denic den Betreiber der Domain abzufragen oder im Quelltext der Seite nach verwertbaren Informationen zu suchen.

Der Teilnehmer muss glasklar darüber informiert werden, wer seine Daten speichert. Das ist hier eindeutig nicht der Fall und deshalb sollte die Stadtverwaltung Dresden nicht immer wieder auf dieses Gewinnspiel in Verbindung mit der Umfrage hinweisen.


Auf der Website der Stadt Dresden heißt es zu den Gewinnen:

Im Anschluss an die Befragung haben Sie die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig und unabhängig von der Befragung. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden drei Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro und ein Gutschein für einen Elektronikmarkt im Wert von 150 Euro verlost.

Vielleicht sollte die Stadt ihrer Pressemitteilung einen Satz hinzufügen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei nicht erkennen, wer ihre Daten erhebt und wer sie verarbeitet.

Vermutlich hat die Stadtverwaltung das Gewinnspiel zu ihrer eigenen Umfrage überhaupt nicht getestet. Die Teilnahme an der Verlosung ist nämlich nicht unabhängig von der Befragung. Sie ist nur mit dem »Sicherheitscode« möglich, den man erst nach dem Beantworten aller Fragen erhält.


PS: In der Pressemitteilung der Stadtverwaltung ist von einem »anonymen Fragebogen« die Rede. Vermutlich will uns die Stadtverwaltung damit sagen, dass der Nutzer anonym bleibt. Es ist kaum anzunehmen, dass Fragebögen Wert auf Anonymität legen ;-)


About these ads

2 Antworten zu Es gibt da ein kleines Datenschutzproblem mit dem Gewinnspiel bei der Umfrage im Auftrag der Stadtverwaltung

  1. murx sagt:

    oh.interessant.danke für den hinweis!

  2. [...] hatte gestern auf ein Datenschutzproblem im Zusammenhang mit einem Gewinnspiel hingewiesen. Innerhalb der letzten 24 Stunden wurde die Website mit dem Gewinnspiel ein klein wenig [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 59 Followern an

%d Bloggern gefällt das: