Ein Blick vom Blauen Wunder

für Chat Atkins:

Blick_vom_Blauen_Wunder

Nein, da sollte man niemanden runterschubsen.

4 Responses to Ein Blick vom Blauen Wunder

  1. Chat Atkins sagt:

    Wird dieses zweite ‚blaue Wunder‘, die Waldschlösschenbrücke, nach dieser Richtung hin ins Elbtal geknolzt? Oder ist es die andere Seite?

  2. stefanolix sagt:

    Nein, für diese Seite denken sich die Stadt Dresden und das Land Sachsen bestimmt noch eine schlimmere Brücke aus ;-)
    Es ist wirklich schlimm und dieser dumm gelaufene Bürgerentscheid ist leider bindend. Ich sage ja »Wenn man dem Volk die falsche Frage stellt, kann man auch nur eine falsche Antwort bekommen.« Aber auf mich hört ja wieder mal keiner.
    Ich kann das aber jetzt aus Zeitgründen nicht differenziert ausführen. Ein richtiger Artikel ist in meinem Kopf in Arbeit …

  3. Oder Du nimmst einfach den. ;-)

  4. stefanolix sagt:

    Das würde ich gern! Ich jogge jede Woche mindestens einmal vom Königsufer zum Körnerplatz und dann die Plattleite hoch. Es tut mir weh, wenn ich an das bisher geplante Monstrum denke. Es bringt mich — Verzeihung! — zum Erbrechen, wenn ich jetzt die hämischen Bemerkungen der vorgeblichen Demokratie-Befürworter höre.

    Ich bin für Demokratie. Aber die Frage beim Bürgerentscheid war einfach falsch. Hätte man dort nach einer Elbquerung mit Kosten in Höhe von maximal X Millionen Euro gefragt, wären wir heute aus dem Schneider und könnten in aller Ruhe einen Tunnel oder vielleicht eine richtig gute Brücke bauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: