Bogenschützen

Auf besonderen Wunsch einer Kommentatorin habe ich doch noch ein Bild des Bogenschützen herausgesucht. Im Grunde müsste man aber eine Hebebühne oder eine hohe Bockleiter haben, um ihn von vorn richtig gut zu treffen. Ich habe heute erst wirklich wahrgenommen, dass er leider leicht lädiert ist …

Der Dresdner Bogenschütze

Der Dresdner Bogenschütze

Noch ein Dresdner Bogenschütze ;-)

Noch ein Dresdner Bogenschütze ;-)

Werbeanzeigen

3 Responses to Bogenschützen

  1. Talia sagt:

    Das ist schön, DANKE!

    Was ist denn eigentlich des Bogenschützen Ziel?`
    :-)

  2. stefanolix sagt:

    Im Grunde die Johannstadt auf der anderen Elbseite. Ich müsste mal alte Dresdner fragen, ob es dazu eine Legende gibt. Eigentlich soll er wohl nur schön aussehen;-)

    Es gibt eine Geschichte aus heutiger Zeit, aber die hat im Grunde nichts mit Zielen und Schießen zu tun: Der Bogenschütze ist im Logo des »Schwul-Lesbischen Sportvereins ›Der Bogenschütze‹ Dresden e.V.« abgebildet.

  3. Talia sagt:

    Aha, ist ja interessant.
    Wieso fällt mir dazu gerade dieses Sprichwort ein:
    „Aus schlaffen Bogen fliegt kein Pfeil“
    Argh!
    :-)
    Pardon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: