Neujahr 2009

Weinbergstor an der Spitzhaustreppe

Weinbergstor an der Spitzhaustreppe

Ich bin ja bekanntlich kein Freund von vielen Worten. Mit diesem Bild sind meine besten Wünsche für das Jahr 2009 verbunden: Gesundheit, Arbeit, Genuss und Freude am Leben;-)

Weinfass an der Spitzhaustreppe

Weinfass an der Spitzhaustreppe

Spitzhaustreppe am 01.01.2009

Spitzhaustreppe am 01.01.2009

Weinbergsmauer (2)

Weinbergsmauer (2)

12 Responses to Neujahr 2009

  1. Lina sagt:

    Den Rest des Beitrags lesen »

    Bilder ‚lesen‘ – warum nicht? Sie sagen oft mehr als Worte, auch hier. Ansonsten: danke + dito!

  2. stefanolix sagt:

    Dass allerdings dieser Artikel schon nach wenigen Minuten über die Suche »laufübungen für die treppe« gefunden wird — das hat etwas. Denn ich habe da heute wirklich Lauf- und Steigübungen gemacht. Aber das Fotografieren war auch schön. Und ich war ja noch froh, dass ich nicht diese Treppe steigen musste.

  3. Indica sagt:

    Lieber Herr Stefanolix, es geht überall bergauf und die andere Treppe, die bleibt Ihnen für 2010 reserviert. Das ist ja wirklich ein bemerkenswerter Zufall. Falls ich fremdsteigen möchte, komme ich bei Ihnen in Dresden vorbei und Sie steigen mal in Sassnitz bergauf.

    Alles Gute in diesem neuen Jahr!

  4. spontiv sagt:

    Hmm! Also vorhin, als ich da vorbeilief war die Tür aber zu ;)

  5. stefanolix sagt:

    @Spontiv: ich habe sie natürlich auch wieder geschlossen. Ein Beweisfoto poste ich morgen ;-)

    @Indica: Diese Treppe ist in Radebeul bei Dresden und man findet sie bei Google Maps unter:
    Radebeul, „Am Goldenen Wagen“

  6. Lina sagt:

    diese Treppe

    … erinnert mich an eine ‚Stairway to hell‘ – auch wenn’s fotografisch nach oben und nicht nach unten geht … falls es auch hier eine Tür geben sollte, dann mach‘ sie bitte gut zu (-; …

  7. stefanolix sagt:

    Rein rockmusikalisch bin ich eher für »Stairway To Heaven« von Led Zeppelin. In die Hölle führte doch »Highway To Hell« von AC/DC?

    Ich kann ja wohl unmöglich zu Neujahr ein Bild von einer Treppe nach unten veröffentlichen;-)

    Ich habe zwar auch einmal in die andere Richtung fotografiert, aber das Bild würde ich nie hier zeigen.

  8. Lina sagt:

    Da es sich auf dem Foto (eindrücklich/ausdrücklich) um eine Treppe handelt, hab‘ ich mich für eine Kombi aus Led Zeppelin & AC/DC entschieden …

    Ach, zeig’s doch, das Bild nach unten – damit einem mal so richtig schwindlig wird auf diesem Blog … nicht nur von den schwindelerregenden Zeitverzerrungen bei den Eintragsdaten ((-; …

  9. stefanolix sagt:

    Hier geht es also abwärts. Das Bild gefällt mir aber nicht so richtig, da hatte ich schon etwas kalte Hände.

  10. Lina sagt:

    Was bietest Du hier an? Kann ja unmöglich diesselbe Hades-Treppe (von oben) sein!

    Was mir aber auffällt: dass Treppen – nach unten fotografiert – ihren Schrecken verlieren …

    Danke.

  11. stefanolix sagt:

    Doch, das ist die selbige Treppe. Allerdings nicht von ganz oben. Der Anstieg ist nicht ganz regelmäßig. Würde man von ganz oben fotografieren, dann bekäme man auch nur wieder einen anderen Ausschnitt zu Gesicht. Ich werde aber in den nächsten Monaten noch öfter dort sein und gern versuchen, ein besseres Bild zu machen. Bei weiteren Pirschgängen gibt es dort noch sicher noch mehr zu entdecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: