Schweinegrippe

Ich finde es völlig irrational, dass Ägypten nun 250.000 Schweine auf einen Schlag töten will. Ich finde es allerdings auch irrational, zehntausende Tiere in Massenhaltung zusammenzupferchen. Denn erst die Massentierhaltung macht die Massentiertötung notwendig.

In manchen ruhigen Minuten frage ich mich doch manchmal, ob die große Mehrheit der Bürger in Mitteleuropa wirklich jeden Tag ein Pfund Fleisch braucht. Ich habe meinen Verbrauch auf etwa ein Pfund in der Woche reduziert, das ich sehr genieße — und fühle mich in keiner Weise schlecht dabei.

Werbeanzeigen

One Response to Schweinegrippe

  1. Nachhaltigkeit deprimiert…

    Jeder der sich über sich und sein Umfeld nachhaltige Gedanken macht, dem geht das Hier und Jetzt irgendwann gegen den Strich. Bei Reto war das wohl gestern der Fall. Seiner Meinung nach, müssen wir unser Sein viel schneller zur Nachhaltigkeit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: