Der Trend: Noch einfachere Wahlaussagen

Der Trend geht zum Einfachen ...

Der Trend geht zum Einfachen ...

… und es gibt immer wieder unfreiwillige Komik:

Auch vegetarisch ...

Auch vegetarisch ...


Ein Beispiel unfreiwilliger Komik habe ich noch;-)

Unfreiwillige Komik von der Partei, die die hässlichste Brücke weit und breit mit durchgesetzt hat.

Unfreiwillige Komik von der Partei, die die hässlichste Brücke weit und breit mit durchgesetzt hat.

3 Responses to Der Trend: Noch einfachere Wahlaussagen

  1. googlehupf sagt:

    Am unterhaltsamsten finde ich das Anti-Nazi-Plakat der Grünen. Dort wird angedeutet, dass Nazis kurz davor sind das Wahlrecht abzuschaffen und man grün wählen muss um das zu verhindern.

    Allgemein ist die Qualität des Dresdner kommunalen Wahlkampfs und der des Europawahlkampfs aller Parteien diesmal besonders schlecht. Mein Eindruck.

  2. stefanolix sagt:

    Dem kann ich im Grunde nichts mehr hinzufügen. Ich hoffe, dass sie ihre Plakate alle bald wieder wegräumen.

    Europawahlkampf? Der war doch in Dresden kaum zu spüren. Spontan fallen mir nur die nichtssagenden Großflächenplakate ein (CDU, SPD, FDP, PDS/Linke). Die Violetten und die Europäischen Kommunisten haben auch noch ein paar kleine Plakate aufgehängt.

    Ohne Kommunalwahl läge die Beteiligung an der Europawahl bei 30 Prozent.

  3. […] Gerade da geklaut. Besser: Stefanolix hat noch mehr davon. Am besten: Wir sind in Leipzig nicht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: