Der Wahlkampf geht weiter

Das wird doch wieder richtig schön:

Den Wahlkampf will Müntefering genauso führen wie 2005: Damals sei die Lage ähnlich gewesen, und man habe es geschafft, die Wähler zu mobilieren. Die Attacken auf den politischen Gegner sollen direkter, konkreter und zugespitzter werden. [Quelle]

Direkter, konkreter und zugespitzter als im Schmutzwahlkampf 2005?
Passende Ausrüstung: ein Horn, ein Spieß und ein Münte:

Zur Jagd geblasen: wer nichts anzubieten hat, konzentriert sich auf das Tröten und Stechen ...

Zur Jagd geblasen: wer nichts anzubieten hat, konzentriert sich auf das Tröten und Stechen ...

Aus der Partei Willy Brandts ist eine Partei der Zypries‘ und Wiefelspütze geworden, die in vorderster Front für Zensur und Überwachung eintreten.

Die alte Sozialdemokratie, die ich früher mal als politische Kraft respektiert habe, gibt in Wahrheit als einziges Wahlziel aus, Schwarz/Gelb zu verhindern und unter Frau Merkel weiterzumeiern. Denn einholen werden sie sie nicht mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: