In die Botanik (7): Die Königin ist tot,

es lebe die Königin! Ich weiß jetzt: dass ich die Königin der Seerosen gestern am zweiten Tag ihres kurzen Lebens fotografiert habe. Heute war sie schon fast gesunken. Auf dieser Seite kann man sich durch die ganze Serie scrollen.

Aber es gibt schon wieder eine neue, große Knospe — für Dresdner: der Eintritt in den Botanischen Garten ist frei; um eine Spende wird am stählernen Klingelkasten am Ausgang gebeten.

Die Königin sinkt …

Die Königin sinkt …      

Beim Fotografieren der sterbenden Königin sah ich diesen schönen Zweig:

Zweig über dem Seerosenbecken.

Zweig über dem Seerosenbecken.


[Mit einem Klick können Sie die ganze Serie auf einer Seite lesen. ]


2 Responses to In die Botanik (7): Die Königin ist tot,

  1. Sebastian sagt:

    Bin sehr begeistert von der Bilderserie über die Botanik. Ein Besuch im Botanischen Garten ist wirklich immer sehr schön und empfehlenswert.

    • stefanolix sagt:

      Ja, und die Spende am Ausgang ist auch empfehlenswert. In die Stahlbox passt sicher noch einiges rein und der Botanische Garten hat es wirklich nötig.

      Vielleicht könnten wir mal als Dresdner Blogger in einer Kalenderwoche (wahlweise) den Zoologischen oder Botanischen Garten als Thema aufgreifen. Anderswo nennt man das Blogger-Jahrmarkt oder Blogger-Karneval. Das bringt den Einrichtungen Aufmerksamkeit und vernetzt die einzelnen Blogs besser. Bei einer solchen Aktion werden alle Beiträge mit einem bestimmten Start-Artikel in einem Blog verlinkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: