Klug eingesetzte Redundanz

Wahlplakate in Striesen, 26.08.2009

Wahlplakate in Striesen, 26.08.2009

5 Responses to Klug eingesetzte Redundanz

  1. Herr Teddy sagt:

    Allerdings. Beim letzten Schild hat es auch der letzte Dödel kapiert. Oder ist gegen das selbige gefahren.

    • stefanolix sagt:

      Insgesamt waren es fünf oder sechs. Aber ich konnte nicht allzu weit auf die Straße zum Fotografieren. Und für das Foto wollte ich mich nun auch nicht umfahren lassen.

  2. catapult22 sagt:

    Nun, gegen Schulen sanieren und Kitas bauen ist per se ja erst mal nichts einzuwenden…

    Und über die unterschwellige Wirkung von verknappter Wahlwerbung hatte ich mich bereits an anderer Stelle ausgelassen. Offensichtlich lässt sich Menge in Stimmen umsetzen.

    Redundanz scheint also ein beliebtes Werbemittel zu sein. Ob erfolgreich, zeigt sich übermorgen zeigen.

  3. catapult22 sagt:

    Sorry für meinen „Doppelzeiger“ im letzten Satz des letzten Kommentars. Ist leider schon spät ;-) Du könntest für Kommies ab 24 Uhr aber auch eine Rechtschreib- und gepflegte Ausdrucksgarantie implementieren.

    Redundanz, die mich seit Tagen beschäftigt, lässt sich u.a. in der „Lommatzscher Pflege“ beobachten, deren Dörfer ich mit dem eigentlich schnellen Rad aufgrund vieler Höhenmeter kürzlich abwechselnd sehr langsam oder sehr schnell durchpflügte. Sehr oft deprimierten mich die Plakate nur einer „Partei“. Und das meist nicht in der gewohnten Höhe von 3 Metern + X. Da ist man in der Stadt mehr redundante Vielfalt gewöhnt…

    • stefanolix sagt:

      Ja, das ist übel. Ich bin Anfang August mit dem Rad ins Müglitztal zu einem Laufwettkampf gefahren und war auch schockiert. Autofahrer sehen das schon wegen der anderen Position und wegen der Geschwindigkeit nicht so.

      Leider wird es ja als Sachbeschädigung verfolgt, wenn man die Plakate abnimmt. Andererseits gehören Extremisten eben so lange zu den Wettbewerbern im Wahlkampf, bis man sie verfassungsrechtlich aus dem Rennen nehmen kann. Sagt ja keiner, dass die Demokratie schon perfekt sei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: