Twittern aus dem Krankenhaus

Wenn man einer SPON-Meldung Glauben schenken darf, wurde aus einem amerikanischen Krankenhaus erstmalig der Verlauf einer Operation via Twitter kommentiert. Das scheint im Prinzip auch zu stimmen. Allerdings fand die Operation schon am 31. August statt — SPON ist eben auch nicht mehr so aktuell, wie es mal war. Im Original heißt es:

# You have been following a live twitter-cast hysterectomy and uterine prolapse surgery from St. Luke’s Hospital in Cedar Rapids, Iowa.11:01 AM Aug 31st from TweetDeck

Das ist ja nicht gerade eine Bagatell-Operation, doch die Patientin wurde am nächsten Tag schon entlassen:

# The patient from yesterday’s live Twitter surgery is going home today. Thanks to everyone for their comments and questions.12:50 PM Sep 1st from TweetDeck

und das Krankenhaus nutzte die Aufmerksamkeit, um später für einen speziellen Sonder-Rabatt zu werben:

# For a limited time, St. Luke’s is offering the $99 Heart Scan. Call 319/369-8909 for more info. http://tinyurl.com/ndf6we

Ich hoffe, dass sie das bei uns in Deutschland nicht einführen. Wir hatten gerade jemanden aus der Familie im Krankenhaus [es ist alles wieder in Ordnung!], doch ich hätte nie zugestimmt, dass über ein Detail der Behandlung getwittert werden darf — erst recht nicht als Umfeld für Werbung.

4 Responses to Twittern aus dem Krankenhaus

  1. randOM sagt:

    Waren früher Handys im Krankenhaus nicht mal verboten? Oder wurde per WLAN getwittert? :-)
    Schöne neue Welt…

  2. Claudia sagt:

    Wahrhaft grausig. Ob der Patientin wirklich klar war, daß die Weltöffentlichkeit über ihren Gebärmuttervorfall informiert wurde?

    • stefanolix sagt:

      Sicher nicht. Ich dachte erst, man hätte den Kreis der zugriffsberechtigten Leser begrenzt (da würde ich das eventuell einsehen). Aber vor der ganzen Welt, kann das noch ethisch korrekt sein? Offiziell waren wohl ca. 700 Leute »live« auf Twitter dabei, aber nachlesen kann man es ja bis heute. Ich möchte mich an so etwas nicht gewöhnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: