Spinnt SPON?

Der SPIEGEL war mal ein Nachrichtenmagazin, das sich DDR-Bürger oft unter hohem Risiko aus dem Westen mitbrachten und das sie sich gegenseitig so lange ausgeliehen haben, bis die Hefte ganz abgegriffen waren …

Wenn man heute auf SPON ein Foto sieht, auf dem sich irgendeine Blondine mit einem Geldschein eine Zigarre anzündet, dann steckt dahinter …

Luxus …

Luxus …


ein dämliches Quiz über die Angewohnheiten von Milliardären. Haben wir sonst noch Sorgen in diesem Land? Könnten wir vielleicht auf diese Weise unsere Schulden wegrauchen?

Fahrt den Server runter und schließt Eure Redaktion zu — die Leser, die Euch noch vermissen werden, kaufen sich am nächsten Tag eine »BUNTE« oder eine »BILD«.

One Response to Spinnt SPON?

  1. stine sagt:

    Mich überrascht bei dem Blatt schon lange nichts mehr. Ich weiß nicht, warum es diesen Nidergang, online aber auch in der Printausgabe, gibt, aber es gibt mehr und mehr Anzeichen den SPIEGEL die „BILD-Zeitung für Intellektuelle“ zu nennen. Aber beim Arzt ist es meist das Einzige, was noch lesbar ist, da sich meine Neugierde auf europäische Fürstenhäuser meist in Grenzen hält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: