Der obligatorische Spaziergang …

führte mich am zweiten Weihnachtsfeiertag 2009 zur Schwebebahn. Zufällig hatte ich meine Kamera dabei ;-)

Auf den ersten vier Bildern soll die Schwebebahn im Mittelpunkt stehen:

Die Schwebebahn — vom Blauen Wunder aus gesehen.

IMG_4739_schwebebahn02_k (Klick vergrößert).

An den Stützen hingen wieder Anspielungen auf die Adventszeit …

IMG_4740_schwebebahn03_k (Klick vergrößert).

Auf zum Stützenballett ;-)

IMG_4761_schwebebahn04_k (Klick vergrößert).

Und das ist der ganze Träger der Bahn — von oben betrachtet.

2 Responses to Der obligatorische Spaziergang …

  1. derbaum sagt:

    immer wieder fszinierend die stahlkonstruktion…

    • stefanolix sagt:

      Nicht wahr? Und wie gut sie das damals in den Hang eingepasst haben. Dort kann man mit einem echten technischen Denkmal den Berg hinauf fahren. Wenn nur die Tonbandstimme mit dem »toskanischen Flair« nicht wäre ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: