Am Wochenende wird nicht gezählt

IMG_6732_stufen01

Stufen in der Filiale der Deutschen Bank.

Advertisements

7 Responses to Am Wochenende wird nicht gezählt

  1. Jane sagt:

    Sollt ja schönes Wetter kriegen am WE, hab ich mir sagen lassen. Es sei denn, die Aschewolken eines gewissen isländischen Vulkans machen euche einen ähnlichen Strich durchs Marathon-Wetter, wie heute.

    • stefanolix sagt:

      Solange es keine Asche regnet, soll es mir recht sein. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist immer noch sehr gering. Ich hoffe, dass auch ein wenig Sonne durchkommt.

  2. dd-jazz sagt:

    So Stefanolix,
    nun hast Du es öffentlich beschworen,
    ab Stunde Null hallt der Startschuß in den Ohren/
    die locker geschüttelten Glieder
    vom Lampenfieber aufgewärmt,
    wegrands befeuert Dich mindestens der Flieder
    und wirst von Schmetterlingen tanzend umschwärmt/
    100 mal und Stunde um Stunde
    schlägt das Schrittmetronom den Takt für die nächste Runde,
    und käme mir das Schauspiel nicht sadistisch vor ;-),
    erklänge Kraftwunsch-Kanon auch aus meinem Munde/
    möge der sportliche Wahnsinn beglückend treiben,
    Stufe um Stufe, achtsam nah fürs hohe Ziel,
    und alle (auch mentalen) Muskeln geschmeidig bleiben/
    TOI, TOI, TOI für den „großen Ritt“
    und bleibe immer schnürend im Tritt!!!

    Solltest Du es murmelnd aus dem Tal vernehmen, so sei beruhigt, denn es liegt nicht an befürchteter Überanstrengung und Ohrensausen: es sind die begleitenden Gebete für freundliches Wetter, wirkungsvolle Versorgung, Ausdauer, Flow, Ausdauer, Flow, Ausdauer…;-)

    • Elbnymphe sagt:

      DD-Jazz dichtet, die Worte fangen an zu swingen;
      Die Nymph‘ zieht nach und hofft, auch ihre Zeilen mögen klingen.
      Du kennst den Spruch, wer wagt, gewinnt!
      – Auch wenn der Rest von uns sich denkt: „Der spinnt!“
      Der Startschuß fällt, es fließt Adrenalin.
      Wir hoffen bloß, es falle niemand hin
      und störe Deinen eign’en, steten Lauf.
      Du schaffst es, alle Treppen rauf,
      Stuf‘ um Stuf‘ und Tritt um Tritt,
      des sei gewiß, wir Leser fiebern alle mit
      bewundern Deinen Willen, diese Disziplin!
      Magst gar als Beispiel taugen für den Sarrazin
      „Wen’s friert, der hole nicht Hartz IV,
      oh nein, Plebs, schaue, so geht’s: hier!“
      Doch Politik ist nun nicht Dein Anliegen
      Du willst nur eines, und zwar siegen!
      So rufen wir Dir zu, o Stefanolix, herer Recke:
      Taipei 101 ist hoffentlich die nächste Strecke
      Das hier mag zur Übung Dir gereichen:
      aus Beinen werden Stämme, deutsche Eichen!
      Hol Gold, erspüre Deinen Flow
      als wär’s ein Oscar und Du Kathryn Bigelow
      Erringen sollst Du höchste Ehren
      Fortuna wird’s Dir nicht verwehren.

    • stefanolix sagt:

      Ich weiß nicht, auf welche unvollkommene Weise ich Euch danken soll. Dichten kann ich erst wieder, wenn ich das alles hinter mir habe.

      Ich bin gleichzeitig locker und angespannt, müde und wach, angriffslustig und auf das Minimalziel bedacht.

      Es wird nicht langweilig bis dahin: am Vormittag muss ich noch vier Stunden hellwach bei der Arbeit sein, dann werde ich mich umziehen und zur Einweisung fahren. Vermutlich werde ich während des Rennens nicht bloggen können, aber wenn dort wieder jemand einen Rechner am Netz hat, könnte ich vielleicht hier mal einen Kommentar absetzen.

      Danke für alle guten Wünsche. Sobald ich wieder schreiben kann, melde ich mich ;-)

  3. dd-jazz sagt:

    Für diese gelassene Souveränität, vorher noch anderweitig Pflichten erfüllend, während den Anderen schon schwindlig vom Rundenzählen ist, hast Du Dir mindestens den Ehrenpreis verdient/
    Sieger ist doch schon jetzt jede/r Teilnehmer/in.
    Das hat inzwischen auch die Sonne eingesehen!
    Und wenn sogar die Nymphen singen, kann es nur gelingen!;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: