Poldis Fußballschuhe

Beruflich bedingt übernachtete ich gestern in einer Unterkunft mit Fernseher und sah in der WM-Berichterstattung, wie eine Moderatorin mit den Fußballschuhen eines Stürmers zu einem südafrikanischen Medizinmann ging. Und ich dachte: das sollte man doch weder dem Medizinmann noch dem Fußballspieler zumuten. Den Schuhen eigentlich auch nicht …

Advertisements

One Response to Poldis Fußballschuhe

  1. stefanolix sagt:

    Nein, ich habe das nicht geträumt:

    Richtig RTL-ig wird die bis dahin fast angenehm unaufgeregte Übertragung erst, als die perfekt frisierte WM-Reporterin Nazan Eckes durch Südafrika hetzt. In einem Einspielfilm beschenkt sie schwarze Kinder aus einer Township mit großen, bunten Bällen, belästigt einen Medizinmann mit Fragen nach Poldi und lässt sich durch die Wildnis chauffieren. Ihr cleverster Satz: „Willkommen im Busch!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: