Autowerbung auf dem Friedhof

Dem ehemaligen Nachrichtenmagazin SPIEGEL kann es nicht wirklich gut gehen, wenn es jetzt schon einen Bericht über eine Probefahrt auf dem Friedhof in sein Online-Angebot aufnimmt. Die Eingangsfrage

Ein Kirchhof um Mitternacht ist der falsche Ort, um ein Auto auszuprobieren?

hätten sie im Grunde nur mit JA beantworten müssen. Dann hätte sich der Rest des Artikels erübrigt.


7 Responses to Autowerbung auf dem Friedhof

  1. Claudia sagt:

    Tja – unter den linksliberalen Spiegellesern von einst ist eben auch der ein oder andere zu Geld gekommen. Und was soll man machen, wenn man einfach nicht mehr weiß wohin mit dem Zaster.

  2. cap sagt:

    ja, ich hab den bericht gestern auch gesehen. wie schlecht war das denn? totale sinnlosigkeit und ein abgefahrenes humorverständnis!

  3. Claudia sagt:

    Noch eine extrafaule Tomate für den Fuzzi, der das Video gedreht hat: „Kurz vor der Geisterstunde“, heißt es am Anfang, und die währt bekanntlich von Mitternacht bis 1.00 Uhr. Und was sieht man: den abnehmenden Mond – der um Mitternacht auf- und um Mittag untergeht, hier aber hoch am Himmel steht. Es ist also auf dem Bild definitiv nach der Geisterstunde. ;-)

  4. Claudia sagt:

    Und weils so schön ist, zu lästern: „Vorbei an Kapellen und Gräbern…“ heißt es in dem Video. Selbst ein kirchlicher Friedhof hat genau EINE Kapelle. Dieser hier – gar keine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: