Schillerlinde: Historische Abbildung

In diesem Blog war ja schon einige Male von der Schillerlinde die Rede. Jetzt habe ich herausgefunden, dass es in Blasewitz wirklich schon mal eine Schillerlinde gegeben hat. Hier ist der Beweis:

Die ursprüngliche Schillerlinde (Klick vergrößert).

Die ursprüngliche Schillerlinde (Klick vergrößert).

Advertisements

3 Responses to Schillerlinde: Historische Abbildung

  1. Frank sagt:

    Sieht aus, als wäre das im Schillergarten. Kann das sein? Würde ja auch namentlich passen.

    • stefanolix sagt:

      Ja. Das Bild hängt in der ersten Etage in dem Raum, aus dem man auf die Elbe schauen kann. Vermutlich haben sie dort auch die Idee gehabt, eine neue Schillerlinde zu pflanzen (als Stifter sind ja die Mitglieder eines Beirats des Schillergartens in Erscheinung getreten).

  2. […] 1892 gefeiert und die Kirche schließlich am 15. Oktober 1893 feierlich geweiht. Empfehlungslink: Schillerlinde: Historische Abbildung bei stefanolix Wer keine Postkarte verpassen möchte, abonniert einfach meinen Blog über diese […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: