Beamtenlogik?

Der oberste Vertreter der Beamten denkt laut über Arbeitsniederlegungen im Öffentlichen Dienst am Jahresbeginn 2011 nach und wird in der Presse heute mit folgenden Worten zitiert:

Bei Warnstreiks werden wir auch die Finanzverwaltung, besonders die EDV-Abteilungen mit ihren Angestellten, berücksichtigen. Das wird viele Bürger positiv treffen, weil sie dann erstmal keine Steuernachzahlungsbescheide bekommen. Auch daran werden wir denken. [Quelle]

Am Beginn eines Jahres sind wohl eher die Steuererklärungen zu bearbeiten, von denen sich die Steuerpflichtigen eine Rückzahlung erhoffen. Steuerpflichtige, die eine Nachzahlung befürchten, werden sich wohl so lange Zeit lassen, bis sie wirklich abgeben müssen. Vielleicht könnte man in einem »SZ«-Interview auch mal nach der anderen Seite einer Medaille fragen?


Advertisements

2 Responses to Beamtenlogik?

  1. Dirk sagt:

    Neben den inhaltlichen Fehlern finde ich auch mal wieder auf Anhieb 5 Rechtschreibfehler, die leider auch nicht für die Kompetenz der Schreiber dort stehen.

    • stefanolix sagt:

      Gleich bei der ersten Antwort des Beamtenfunktionärs hätte der Redakteur nachhaken müssen:

      Zunächst einmal haben wir eine Rekord-Wirtschaftsentwicklung. Fachleute reden vom größten Wirtschaftswachstum seit der Wiedervereinigung.

      Es kommt immer auf die Art der Messung des Wachstums an. Relativ zu 2008/2009 ist die Wirtschaftsleistung natürlich gewachsen — nachdem sie dramatisch eingebrochen war. Wir haben gerade zu zwei Dritteln den Rückgang der Wirtschaftsleistung im Vergleich mit der Zeit vor der Wirtschaftskrise wieder aufgeholt. Eine großartige Leistung, aber noch lange keine Grundlage für stark steigende Ausgaben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: