Trauriges zum Neuen Jahr

Als ich heute morgen meine Nachrichtenseiten aufrief, las ich diese traurige Meldung: Schluss mit Strizz. Mir wird etwas fehlen. »Strizz« war einer der seltenen wirklich guten Comics für Erwachsene. Volker Reiche hat eine eigene kleine Welt aus Erwachsenen, Kindern, Tieren und ein wenig Wirtschaft aufgebaut, die einfach einzigartig war. Schade. Irgendwann werde ich mir mal die Gesamtausgabe besorgen und an die aufregenden Jahre zwischen 2002 und 2010 zurückdenken …


Advertisements

One Response to Trauriges zum Neuen Jahr

  1. stefanolix sagt:

    PS: Strizz gab es jahrelang als täglichen Comic-Strip in der F.A.Z. und später leider nur noch wöchentlich. Dort sind die letzten Folgen noch zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: