Zielgenaue Werbung

Man hört ja oft, dass die Werbung in diesem Web 2.0 immer mehr auf die einzelne Person zugeschnitten wird. Seit Jahren reden die PR-Leute von Personalisierung. Und man sollte doch annehmen, dass dafür inzwischen genügend Daten verfügbar sind. Um so lustiger ist die personalisierte Mail, die ich gerade bekommen habe — vermutlich mit mehreren zehntausend anderen Empfängern gleichzeitig:

Lieber Herr Stefanolix, die unnötigen Pfunde, die man sich an – oder schon vor – Weihnachten angefuttert hat, schmelzen jetzt wie Schnee in der Sonne. Testen Sie 4 Wochen das schmackhafte Erfolgsrezept (…) auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht!

Abnehmen durch Essen. Als ob einem der Appetit in letzter Zeit nicht ohnehin immer häufiger verdorben wird … Vielleicht sollte ich mal ein paar Rezepte veröffentlichen, nach denen ich wirklich koche? Oder bekomme ich dann immer noch Werbung für Diätprodukte zugeschickt?


Advertisements

5 Responses to Zielgenaue Werbung

  1. Alex sagt:

    Vielleicht schicken sie dir dann gerade Werbung für Diätprodukte zu, falls du zu fettig kochst. :-))

  2. derebs sagt:

    eventuell eine Verwechselung mit Obelix.

    der Ebs

    • stefanolix sagt:

      Hm. Daran habe ich jetzt schwer zu schlucken ;-)

      Wenn ich mich recht entsinne, gibt es einen Comic, in dem Obelix verliebt ist und wirklich abnehmen will. Sonst ist er doch eher stolz auf seinen Wanst.

      OT: Heute war wunderschönes Laufwetter. Nur der Boden gefiel mir gar nicht. Ich hoffe ja, dass es am Sonntag nicht so rutscht.

  3. Dirk sagt:

    Oder es wurde festgestellt, das hier zuwenig Sportthemen gebloggt werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: