Winterlaub und Magnolienknospe

Man kommt kaum mit dem Fotografieren hinterher (das hier sind noch Bilder vom Sonntag):

Inzwischen ist das Laub des Zwergbambus welk …

… und es gibt viele interessante Knospen.

Advertisements

2 Responses to Winterlaub und Magnolienknospe

  1. dd-jazz sagt:

    … + erinnert an das frühlingshafte Vorjahres-Magnolien-Gewisper der untergetauchten Elbnympfe…;-)
    Kürzlich, noch winterkalt, entdeckte ich uralt-seltene Magnolien-Wahrzeichen am Stolpener Markt + empfehle deren Begutachtung.
    Mancherorten scheint`s sogar mehr Menschen als Knospen drängend aufzubrechen und man traut den Sinnen noch nicht ganz, ob vielleicht doch gleich wieder ein kaltgrauer Vorhang den Frühlingstanz abrupt unterbricht…
    Wie gut, dass es solche Beweis-Fotos gibt!
    Schnell wieder auf`s Rad geschwungen…

    • stefanolix sagt:

      Und wirklich kam heute ein feuchter Vorhang vom Himmel. Allerdings war er nicht mehr kaltgrau. In den nächsten Tagen soll es wieder schöner werden ;-)

      Und dieses Jahr wird zu Ostern der »Osterspaziergang« wohl rein botanisch kaum passen (im »Faust« muss es ein zeitiger Ostertermin gewesen sein …).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: