Blasewitzer Gartentiger

Einmal im Jahr darf man es hoffentlich tun, ohne gleich als Katzenblogger eingeordnet zu werden. Dieses Exemplar posierte gestern in der Abendsonne wie ein Star. Katzen sind rätselhafte Tiere.

Seitlich …



und im Profil.

Advertisements

4 Responses to Blasewitzer Gartentiger

  1. Muyserin sagt:

    Katzenblogger zu sein, gilt im Katzenkosmos als ehrenvolles Amt, das nur auserwählten Dosenöffnern übertragen wird.

    • stefanolix sagt:

      Du meinst das in Abwandlung des bekannten Spruchs: »Hunde haben Herrschaften, Katzen haben Dienstboten.«?

      Katzenfutter war nicht im Spiel. Eine solche Diva kann man gar nicht bestechen. Und ich wollte weder meine Unabhängigkeit noch die Integrität des Modells aufs Spiel setzen ;-)

  2. Lenbach sagt:

    Die malträtierte Schwanzspitze gibt aber leider Abzüge in der Haltungsnote.

    Ich habe hier auch zwei solcher stattlichen Exemplare ums Eck. Die beiden sitzen bevorzugt auf den Überdachungen der Mülltonnen, die wie für sie gebaut scheinen, und wachen über ihr Reich. Tierische Überwachungskameras. Manchmal hat man den Eindruck, es dauert nicht mehr lange, dann fordern die Herrschaften Wegezoll. ;-)

    • stefanolix sagt:

      Da muss man sich unwillkürlich an die Serie »Strizz« in der F.A.Z. erinnern. Das war der Kater auch König — ach, was sag‘ ich: fast schon Gottheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: