»Sie können das alles senden«: Horst Seehofer mit viralem Politmarketing via Youtube

Ein seltener Moment der politischen Berichterstattung wird gerade bei SPON verlinkt: Der Politiker Horst Seehofer greift zum Äußersten und sagt seine Meinung. Sagt einfach im Nachgespräch zu einem Fernseh-Interview seine Meinung über Herrn Röttgen und die Hauptursachen für die krachende Niederlage in NRW.

Wenn Sie wenig Zeit haben: Beginnen Sie einfach an dieser Stelle des Videos. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben: Schauen Sie sich das Interview oder das Nachgespräch (der Link führt an die Stelle nach 5 Minuten Videolaufzeit) komplett an.

Es lohnt sich. Denn in der ganzen Zeit seit Herbst 2009 war Horst Seehofer kein Zuschauer, sondern ein Akteur. Er hat selbst mit zu den Zuständen beigetragen, die er heute so wortreich beklagt. Doch auch wenn die Methode durchsichtig ist: Mit seinen Bemerkungen über das Weglaufen vor den eigentlichen Problemen der Politik hat er nicht ganz unrecht. Warum hören wir solche ungefilterten Meinungen so selten?


Via: Artikel bei SPON.

Ergänzung: Die Sache schlägt natürlich Wellen. Hier ist z.B. ein Beitrag von Falk Lueke, der auch nicht an einen Zufall glaubt. Mal sehen, was noch alles ans Tageslicht kommt.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: