Gerechte Ungleichheit

Ein schönes Zitat von Nicolas Gomez Davila:

Die ungerechte Ungleichheit heilt man nicht mit Gleichheit, sondern mit gerechter Ungleichheit.

Sicher kannte er als Aphoristiker seinen Lichtenberg:

So vielerlei Arten von Gleichheit es gibt, worunter es fürchterliche gibt, eben so gibt es verschiedene Grade der Ungleichheit, und darunter welche die eben so fürchterlich sind. Von beiden Seiten ist Verderben.


Advertisements

2 Antworten zu Gerechte Ungleichheit

  1. McCluskey sagt:

    Dazu passend ganz aktuell von heute:

    http://www.zeit.de/2012/27/C-Bildungsgerechtigkeit

    • stefanolix sagt:

      Das ist ein sehr guter Hinweis und der Artikel wird sicher noch für Diskussionen sorgen (ist ja fast ketzerisch, so etwas zu sagen).

      Ich werde noch über das Thema bloggen, muss aber jetzt erst mal wieder an die Arbeit. Es liegen auch noch mehrere Entwürfe über das leidige Thema Lehrmittel in Sachsen in meinem Hinterkopf, eigentlich schon seit dem ersten Urteil zu diesem Thema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: