Zettels Tod

geht mir sehr nahe. Ich habe in den letzten Jahren durch seine Artikel, Fragen und Kommentare viel gelernt. Das ist das Avatar-Bild neben seinem letzten Kommentar:

zettel

Zettel hat mit seinen Beiträgen sieben Jahre lang Zustimmung und Widerspruch provoziert – immer mit einer bewundernswerten Konsequenz und einer großartigen inneren Haltung. Er hat die Diskussionen im »Kleinen Zimmer« streng und gerecht moderiert. Er hat vielen Menschen die Augen und das Herz geöffnet.

Mein herzliches Beileid gilt allen Angehörigen und Freunden. Seine Stimme wird uns fehlen.


Advertisements

10 Antworten zu Zettels Tod

  1. Lenbach sagt:

    Ich habe diese Nachricht vor ca. zwei Stunden gelesen und sitze seitdem wie gelähmt vor dem Rechner. Eigentlich hätte ich zu tun, aber nichts geht.

    Ein Großer ist von uns gegangen. Er war für mich seit Jahren DAS so bitter notwendige Korrektiv in der Medienlandschaft, ein Gewinn für jeden, der offenen Auges und Geistes durch die Welt geht. Er wurde zuletzt von DF und DRadio zitiert, und ich hatte die Hoffnung, seine Sicht der Dinge möge einen größeren Leserkreis erreichen, als eine der wenigen ernstzunehmenden konservativ-liberalen Stimmen.

    Er reißt eine große Lücke. Und ich sehe niemanden, der sie auszufüllen imstande wäre.

  2. Muyserin sagt:

    Oh. Ich war, zeitbedingt, lange nicht im Forum. Nun erfahre ich die Nachricht bei Dir und bin ebenfalls aufrichtig betroffen.

    Unser letzter Disput blieb unaufgelöst, immer wollte ich mich nochmal melden und die Dinge gerade rücken.

    Man war nicht immer seiner Meinung, aber vor seiner, ich würde sie „humanistische“ Grundhaltung nennen, konnte man nur den Hut ziehen.

    Auch mein Beileid den Angehörigen.

    • stefanolix sagt:

      Die freiheitliche und zutiefst humanistische Grundhaltung ist die eine Seite. Er hat es auf der anderen Seite verstanden, die Diskussionen in »Zettels Kleinem Zimmer« sehr gut zu führen. Er hat somit viele Menschen angezogen, die Fachwissen, Erfahrung und Bildung mitgebracht haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: