Die Renaissance der Bahnsteigkarte

Früher hieß es: »Bevor die Deutschen eine Revolution machen, kaufen sie sich eine Bahnsteigkarte.« Heute sollte man sagen: Bevor die Deutschen bei einer technischen Revolution mitmachen, stellen sie einen Antrag. Oder zwei. Oder drei.

Ich begreife es nicht: Warum weckt jemand schlafende Beamte mit der Frage, ob ein Google-Hangout nach deutschem Recht als Rundfunk eingeordnet werden kann?


Advertisements

4 Antworten zu Die Renaissance der Bahnsteigkarte

  1. gsohn sagt:

    Da brauchen wir keine schlafenden Hunde wecken. Dieses Problem wird nun schon seit Jahren diskutieren. Und mit dem Faupax der Kanzlerin sehen vielleicht auch die medienpolitisch Vorgestrigen die Notwendigkeit für eine Anpassung des Gesetzes an die Bedingungen des 21. Jahrhunderts.

    • stefanolix sagt:

      Welcher Fauxpas? In einem demokratischen Wettkampf um die Kanzlerschaft können sowohl der Oppositionskandidat als auch die Kanzlerin so viele Videos produzieren, wie sie wollen.

      Und was kommt dabei in diesem Land heraus? Jetzt unterstellen die Linken der Kanzlerin Staatsfernsehen und das Kommentarvolk tickt völlig aus.

  2. Paul sagt:

    Lieber stefanolix,
    vielen Dank für Deinen Hinweis.
    Jetzt weiss ich wenigstens: „Deutscher Michel, Dein Name ist Eklektizismus.“
    Er besteht aus Regulierungswut, Obrigkeitshöhrigkeit, Genehmigungsbedürfnis, u.s.w. u.s.f.,ich höre mal auf. Man kann es noch beliebig ergänzen.
    Kein Wunder, dass die restliche Welt so ihre Schwierigkeiten hat, uns wirklich zu verstehen. Ach so, Rechthaberisch und immer überall die Besten, sind wir natürlich auch noch. :-(

    Vielleicht bin ich kein Deutscher, weil ich mir keine Bahnsteigkarte kaufe?
    LG, Paul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: