Tagesschaum (2) ist wie BILD-Blog und taz vor der Kamera

Ich habe mir heute in aller Herrgottsfrühe die zweite Tagesschaum-Folge angeschaut. Sie hat mich sehr an das BILD-Blog erinnert, aber auch an die Beiträge und Interviews von Friedrich Küppersbusch in der taz. Im Grunde würde man viel Zeit sparen, wenn man #tagesschaum einfach lesen könnte ;-)


Advertisements

2 Responses to Tagesschaum (2) ist wie BILD-Blog und taz vor der Kamera

  1. Frank sagt:

    Da würde ich mich jetzt mit Dir herum streiten: Tagesschaum ist absolut gar nicht wie BILDblog. Das sind zwei völlig verschiedene Sachen. Und nein, Tagesschaum einfach nur zu lesen, würde eine Menge von seiner Wirkung verlieren. Beiepiel aus der ersten Folge: Die lustlose Ansagen von Steinbrück. Wäre das in reiner Textform auch wie „der hat gar keine Lust auf Kanzler“ rüber gekommen? Nein.

    • stefanolix sagt:

      Ja: Im Artikel ist eine grobe Vereinfachung enthalten. Das war der Kürze geschuldet.

      Ich präzisiere: Der Anteil von »Tagesschaum«, der sich mit BILD und Springer befasst, hört sich an, als ob er aus dem BILD-Blog vorgelesen würde. Und viele gesprochene Küppersbusch-Texte hören sich an wie Kolumnen aus der taz.

      Selbstverständlich soll es die Sendung weiterhin als Video geben, schon wegen der denkwürdigen Gesäßfotografie. Die 13 Minuten Zeit nehme ich mir schon noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: