Leuchtende Blätter

Botanischer Garten (23.11.2014)

2 Antworten zu Leuchtende Blätter

  1. Gerlinde sagt:

    Danke !!!
    Wie ist das eigentlich: muss ich eigentlich seeehr froh sein, dass DU die Bilder gemacht hast und ich nicht dabei war, weil ich sonst vermutlich mit (m)einem ganzen Rucksack voll Blaetter (plus vermutlich Hosentaschen voll :-O !) von dorten raus gekommen waere = d.h., bei aaaller Art von ‚Ueber-Korrektheit‘ welche sich bei Euch drueben wohl schlimmer und schlimmer* breit macht, waere ich dann ja evtl. als Dieb zu belangen, oder ?
    Also die Ginkgo-Blaetter sind immer wieder ein seltsamer Anblick in ihrer gleichmaessigen Einheitsfarbe -mM.
    Bei uns hier ist ein Kaki-Baum immer das jaehrl. ‚Foto-Model‘, wenn er umfaerbt. Hat mein Mann es EINmal geschafft ihm naeher zu kommen (ohne von den ganzen Fotgrafen gekillt zu werden) und meinte „Komisch, die Blaetter kommen mir bekannt vor; haben wir den nicht in Gruen auch bei uns daheim im Garten?“
    Haben wir in der Tat, aber – aus ir(r)gendwelchen Gruenden muss Skip diesen immer vorm Umfaerben ‚bonsai-en‘ – grmpf!
    Bei mir hier wird’s (ist’s – leider schon verfrueht) gerade Sommer. Dies heisst hier, dass die ueberwiegend dominanten sog. ‚Gum-Trees‘ ausgerechnet zu dieser Jahreszeit vermehrt ihre Blaetter abwerfen/austauschen (= vermutete Baum-Denkweise: alte weg = muesste man mit nichtvorhandenem Wasser ‚risikoreich evtl. das eigene Leben kostend‘ versorgen = weg damit). Damit ist man dann als Gartenbesitzer mehr oder weniger waehrend dieser auch feuergefaehrlichen Zeit am ‚um SEIN eigenes Leben Blaetter-Aufrechen‘. Needless to say, dass Gerlinde da jeeedes Jahr mind. EINEN Schuh-Karton ganz besonders huebscher Blaetter sammelt(e) (= nicht mehr ‚erlaubt‘ seit 2 Jahren) – seufz.
    Na ja, Gerlinde ist einfach ‚komisch bloed‘ = Gerlinde hat deswegen (= wegen ‚komischer Bloedheit‘) auch einst ein 5-blaettriges Kleeblatt gefunden (= seither eingerahmt ;-) :-D !).

    Danke noch einmal und ganz liebe Gruesse,
    Gerlinde
    Habe gerade versucht, schoene Candle-Bark-Trees zu g**geln um Dich dorthin zu schicken. Bin aber etwas enttaeuscht, denn die bei uns am Bhf. hier sind – trotz noch juengerer Natur – eindeutig huebscher (und markanter) in ihrer Faerbung = Mist; ich hoere Sathiya schon: aaalles muss man selber machen ;-) = Junge, DU bringst mich noch einmal in ‚eigenen Blog-Zwang‘ NUR wegen verflixter Naturbilder in Umkehr f. Dich ^^ + :-D !

    * es war DIES (erwartend) einst einer der Gruende, weswegen mein Mann „Ja“ zur Auswanderung sagte. Ich konnte diesen ploetzlichen Schwenk in seiner Meinung zu diesem Thema damals zwar nicht verstehen = es kam zu diesem Meinungsschwenk, nachdem er eiiinige Wochen als Gast-Revisor f. die Firma international unterwegs war. Es waren dies NICHT seine ersten internat. Dienstreisen (absolut nicht), aber eben im speziellen Falls als Revisor (= zuuu viel ‚Einblick‘ in die Psychen der Wirtschaft/Menschen ?)

    No RSVP noetig ;-)

  2. kdm sagt:

    Botanischer Garten. Ich vermute: Dresden (?)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: